Fabio Bianco – Inchino – Verbeugung, Verneigung (Austellungseröfnung)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
19.04.2012
18:30 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Theatergalerie Bremen

Kategorien


Der italienische Maler Fabio Bianco – Ausstellungen unter anderem in Tokio, St. Petersburg, Sofia und Helsinki sowie Beteiligung an der Biennale di Venezia 2011 – präsentiert zum ersten Mal seine Werke in Deutschland. Schwerpunkt der Ausstellung sind Innenräume von Theatern, die in einer eigentümlichen Perspektive gezeigt werden und eine neue visionäre Öffnung des Bühnenraums erlebbar machen. Durch kompliziertes Verweben von chromatischen Schichten bricht er Grenzen und Festigkeit von geschlossenen Umgebungen. Die Entfernungen zwischen den Dingen, der Decke und des Fußbodens, der Leuchter und Balkone, der Bühne und dem Saal, verschwimmen und werden mit jedem flüchtigen Blick wieder modifiziert. Die Verschiebungen und Überschneidung von nicht stabilen Oberflächen erfordern eine dauernde Umorientierung, die die Betrachteraugen fasziniert und gespannt auf der Leinwand verweilen lässt.

Dauer der Ausstellung: 19. April – 03. Juni 2012
Täglich von 14-17 Uhr geöffnet

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Theatergalerie Bremen statt