„Ich und du – Io e te“ – Italienisches Kino

Lade Karte ...

Datum/Zeit
27.06.2015 - 01.07.2015
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kino City 46

Kategorien


Im Rahmen der Kinoreihe „Benvenuti Italia“ und in Kooperation mit dem Kommunalkino City 46 Bremen

Kinofilm in Italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln (OmU)/ 
Film in lingua italiana con sottotitoli in tedesco

Ich-und-Du-FlyerI 2012, Regie: Bernardo Bertolucci,
mit Jacopo Olmo Antinori, Tea Falco, Sonia Bergamasco,
97 Min., OmU

D: Der etwas kontaktscheue vierzehnjährige Lorenzo haut vor einer Klassenfahrt in die Skiferien ab und versteckt sich im Keller des Mietshauses, in dem er wohnt. Lebensmittel und Trinkbares für eine Woche hat er rechtzeitig organisiert. Frei von Familie und Mitschülern und nur in der Gesellschaft eines Ameisenvolkes in einem TerrariumIch-und-Du-Plakat will er hier einfach nur ein paar Tage ungestört lesen und Musik hören. Da erscheint unerwartet seine drogensüchtige ältere Halbschwester Olivia auf der Suche nach einigen Habseligkeiten, die sie vor Jahren im Keller zurückgelassen hat. Altmeister Bertolucci nutzt die dunkle Abgeschlossenheit des fast fensterlosen Schauplatzes, um sich völlig auf die Emotionen und Konflikte der beiden lebensuntüchtigen Halbgeschwister zu konzentrieren.

I: Lorenzo, un quattordicenne introverso che vive con difficoltà i rapporti con i suoi genitori e i compagni, decide di prendersi una „vacanza“ chiudendosi in cantina, mentre tutti credono che lui sia partito per la settimana bianca. Per un’intera settimana lascerà fuori dalla porta tutti i conflitti e le pressioni perché diventi un adolescente „normale“. Decide di vivere qualche giorno in completo isolamento, con la sola compagnia di libri horror, lattine di coca-cola, scatolette di tonno e un formicaio da guardare al posto della TV. L’imprevisto però è letteralmente alla porta. Olivia, la sorellastra quasi sconosciuta, piomba nella cantina alla ricerca di alcuni suoi oggetti e irrompe nella vita di Lorenzo rovinando i piani della sua fuga dalla realtà. È una ragazza ribelle di venticinque anni, problematica e fragile ma diretta e lo scontro con il fratello nello spazio angusto e buio della cantina dove lei cerca riparo, è inevitabile. La convivenza forzata fa scaturire litigi, discussioni violente, sfoghi, ripicche, gelosie e rivincite, ma porta allo scoperto le fragilità e i pensieri di entrambi, improvvisamente alla pari e immensamente bisognosi dell’affetto l’uno dell’altro.

Termine: 

Samstag, 27.6.2015 bis Mittwoch, 01.07.2015 / 20:00 Uhr
da Sabato, 27.06.2015 a Mercoledì, 01.07.2015 / ore 20:00

Hinweis: Eventuell kann es noch zu Terminverschiebungen kommen. Diese kommunizieren wir rechtzeitig auf dieser Seite und per Newsletter.

Informationen und Karten erhalten Sie direkt beim City46.

Hier der Trailer und alle Infos zum Film: offizielle Webseite (deutsche Version, inkl. Trailer)