Il Gattopardo – Macht, Melancholie und Schönheit

Lade Karte ...

Datum/Zeit
11.04.2014
19:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
Trattoria „Il Gattopardo“

Kategorien


Lesung Dieter Begemann, inkl. Buffet

Wer dem Fürsten von Salina, dem „Leoparden“ einmal begegnet ist – im Roman oder im Film -, der wird ihn nicht so schnell vergessen: Giuseppe Tomasi di Lampedusas „Il Gattopardo“ – den deutsche Leser zumeist als „Leopard“ kennen – gehört zu den berühmtesten Werken der italienischen Literatur. Und Visconti hat, mit Burt Lancaster in der Titelrolle, daraus ganz großes Kino gemacht. Der Roman schildert, ausgehend von der Familiengeschichte des Autors, den Weg Siziliens von der Feudalherrschaft ins bürgerliche Wer dem Fürsten von Salina, dem „Leoparden“ einmal begegnet ist – im Roman oder im Film -, der wird ihn nicht so schnell vergessen: Giuseppe Tomasi di Lampedusas „Il Gattopardo“ – den deutsche Leser zumeist als „Leopard“ kennen – gehört zu den berühmtesten Werken der italienischen Literatur. Und Visconti hat, mit Burt Lancaster in der Titelrolle, daraus ganz großes Kino gemacht. Der Roman schildert, ausgehend von der Familiengeschichte des Autors, den Weg Siziliens von der Feudalherrschaft ins bürgerliche Zeitalter. Dieter Begemann, Kunst- und Literaturkenner, wird an ausgewählten Textstellen diese Entwicklung nachzeichnen, vor allem aber die beeindruckende sprachliche Schönheit und zeitlose poetische Kraft dieses Werks zur Geltung kommen lassen. (Und auch erklären, was es mit dem Unterschied von Gattopardo und Leopard auf sich hat!)

Eintritt: 26,50€ (Lesung+Buffet, exkl. Getränke). Anmeldung erforderlich: (0421) 67315690. Max. Teilnehmerzahl 25 Personen.

In Kooperation mit ReiseKunst Bremen