Mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft zum Musikfest Bremen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
28.08.2016
18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Die Glocke

Kategorien


Rossinis „Tancredi“ mit Olga Peretyatko im Konzerthaus „Die Glocke“ an der Domsheide

Sie ist ebenso schön wie klug und ungemein talentiert. Olga Peretyatko ließe sich mit Fug und Recht als russische Nachtigall bezeichnen. Seit 2012 hat die aus St. Petersburg stammende Star-Sopranistin die bedeutendsten Opernhäuser der Musikmetropolen wie die Wiener Staatsoper im Sturm erobert. Nun gastiert sie beim Musikfest mit der 1983 in Ravenna gegründeten Orchesterformation Accademia Bizantina unter der Leitung von Ottavio Dantone beim Musikfest Bremen. Olga Peretyatko veredelt mit ihrer phänomenalen Stimme Rossinis melodienreiches Kriegs- und Liebesdrama „Tancredi“, mit dem dem jungen Opern-Komponisten 1813 im Alter von nur 21 Jahren der Durchbruch gelang. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam die Vorstellung zu besuchen.

Karten gibt es zu 30 beziehungsweise 50 Euro. Da die Musikfest-Konzerte generell sehr gut besucht sind, bitten wir um eine frühzeitige Reservierung von Tickets unter tickets@benvenuti-italia.de oder bei Sigrid Schuer unter Telefon 0421-17 83 893.   

Hier geht es zum Musikfest.