O wie fühl ich in Rom mich so froh – Literarische Spuren an einem Sehnsuchtsort

Lade Karte ...

Datum/Zeit
18.10.2012
19:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Villa Ichon

Kategorien


Lesung von Dieter Begemann

Seit je schon zieht es Deutsche nach Rom: Pilger, Künstler, Literaten und „ganz normale Menschen“. Viele von ihnen haben über ihre Eindrücke geschrieben: enthusiastisch schwärmend – oder auch mal kräftig lästernd.
In dieser unterhaltsamen und lebendigen Lesung aus Lyrik, Prosa und Briefen bringt Dieter Begemann ihre Stimmen zu Gehör: den im Titel zitierten Goethe, die Dichterin Marie Luise Kaschnitz, Maler des 19. Jahrhunderts und viele andere mehr.
Referent: Dieter Begemann ist Künstler, Kunst- und Literaturwissenschaftler (und Italienliebhaber!)

Eintritt: 7,50 €. Anmeldung erbeten an: ReiseKunst Bremen, Tel. 0421-67315690, Mail: reise-kunst.bremen(at)gmx.net oder DIG Bremen, Tel. 0421-702030

In Kooperation mit ReiseKunst Bremen/Osnabrück

image_pdfimage_print