Sommerfest all’italiana 2013

Am Samstag, den 24. August 2013 ab 16:00 Uhr, wird das Sommerfest’all Italiana unter dem Motto „Komm ein bißchen mit nach Italien“ seine Reise beginnen. Start und Ziel der Reise ist die Villa Sponte, idyllisch gelegen am Osterdeich 59b.

In den 50er Jahren begann die erste große Reisewelle in Richtung „Bella Italia“. Caterina Valente, eine der großen Schlagersängerinnen jener Zeit, brachte die italienische Lebensart in die heimischen Wohnzimmer.

Auch die Societá Dante Alighieri – Deutsch-Italienische Gesellschaft Bremen e.V. möchte ein klein wenig Italien nach Deutschland bringen, genauer gesagt nach Bremen!

Kommen Sie doch vorbei und bereichern Sie unser kleines Fest. Italienische Livemusik, szenische Lesungen, Ausstellung, leckere Antipasti, Pasta al forno, Wein und erfrischende Getränke werden Sie nach Italien entführen. Für Kinderunterhaltung ist natürlich auch gesorgt! Und was darf auch keinen Fall fehlen: Richtig, ein italienisches Wissensquiz (ehemals Tombola)***!

Hier ist der offizielle „Sommerfest Flyer“ zum Sommerfest’all Italiana „Komm ein bißchen mit nach Italien“

Tickets und Informationen:

Wenn Sie Fragen haben oder Tickets für das Sommerfest erwerben wollen, können Sie entweder eine Email an vorstand(at)benvenuti-italia.de senden oder in der Zeit von Montag bis Freitag die Nummer 0421-702030 anrufen. Im Gegenzug erhalten Sie die Bankverbindung für das Sommerfet verbunden mit der Bitte um Übweisung des Eintritts genannt . Dies dient uns der finanziellen Vorausplanung.

Folgend finden Sie den aktuellen Programmablauf (Stand 16.08.2013):

16:00 Uhr – Das Sommerfest öffnet seine Pforten und die Reise beginnt.

16:30 Uhr – Mit einem Glas Prosecco wird das Sommerfest eröffnet

17:00 Uhr – Benedikt Vermeer – Szenische Lesung/Erzählung

17:30 Uhr – Zeit für Speis und Trank

18:00 Uhr – Zeit für Speis und Trank

18:30 Uhr – Johannes Henn – Szenische Lesung/Erzählung

19:00 Uhr – Simona di Credico (Gesang) und Stefanie Adler (Piano)

19:30 Uhr – Zeit für Speis und Trank

20:00 Uhr – Zeit für Speis und Trank

20:30 Uhr – Simona di Credico (Gesang) und Stefanie Adler (Piano)

21:00 Uhr – Sara Gasparri – Eine kleine Einführung in die Welt der Weindegustation

21:30 Uhr – Das Sommerfest klingt aus

22:00 Uhr – Das Sommerfest und die Reise sind zu Ende

Weitere, ganztägige Programmpunkte sind:

Armand de Bussy präsentiert seine VIRTUELLEN-REALITÄTEN

Kinderbetreuung durch den Deutsch-Italienischen Kindergarten Girotondo

Folgend finden Sie Informationen zu den Künstlern

Armand de Bussy – VIRTUELLEN-REALITÄTEN (Ausstellung)

Armand de Bussy geboren in Lima, Peru. Studium an der „Escuela de Bellas Artes“ in Lima (Hochschule für Künste), parallel, spanische Literatur an der Universität „San Marcos“ in Peru. Weitere Studien an den Kunsthochschulen in Paris und Rom sowie als Gaststudent an der Hochschule für Künste Bremen und in Venedig. Seit 1995 in Deutschland als freischaffender Künstler in den Bereichen Malerei, Fotografie, Kunstobjekte und Skulptur tätig.

Weitere Informationen finden Sie u.a. hier: Armand de Bussy

Benedikt Vermeer – Ein literarisches Potpourri mit Texten von Busch, Kästner, Roth, Heine (szenische Lesung /Erzählung)

Der Schauspieler Benedikt Vermeer vom Bremer Literaturkeller präsentiert Texte von Busch, Kästner, Roth, Heine. Wie immer leidenschaftlich, humorvoll, dramatisch und romantisch vorgetragen.

Zum Künstler: Benedikt Vermeer ist freier Schauspieler und leitet seit Jahren sehr erfolgreich das kleinste Theater in Bremen. Es bietet Platz für nur 20 Zuschauer! Dort erleben diese jedoch leidenschaftliches und humorvolles Theater auf höchsten Niveau. Und das Besondere: Die Zuschauer bezahlen erst im Anschluss an die Vorstellung, jeder soviel er kann und mag. Das Glas Sekt zur Begrüßung fehlt dennoch niemals.

Weitere Informationen und Hörproben finden Sie hier: Literaturkeller Bremen

Johannes Henn – Die Bar auf dem Meeresgrund“ von Stefano Benni (szenische Lesung/Erzählung)

Johannes Henn entführt uns auf die sagenumwobene italienische Insel San Lorenzo. San Lorenzo! – bei dem bloßen Gedanken an sie geraten Italienliebhaber ins Schwärmen. Dabei weiß eigentlich keiner so genau, wo sie liegt, und doch finden wir hier italienische Lebensart in Reinkultur. Und eine Idee davon liefert die Geschichte: Das Schicksal auf der Insel San Lorenzo. Eine wilde und mitreißende und sehr italienische Geschichte um Leben, Liebe und Tod … von Stefano Benni aus „Die Bar auf dem Meeresgrund“.

Zum Künstler: Seine von Ihm frei vorgetragenen Texte wurden von dem Schauspieler und Rezitator überwiegend selbst übersetzt. Seine präsentierten Monologe zeigen auf humorvolle, überraschende oder märchenhafte Weise Menschen und Seiten, die in jedem Italiener – nein: in uns allen! – schlummern.

Weitere Informationen und Hörproben finden Sie hier: Der Vorleser

Sara Gasparri – Weindegustation

Sara Gasparri, geprüfte Sommelière der italienischen FISAR und Sprachdozentin, versteht es auf professionelle und charmante Art Sie auf eine Weinreise zu begleiten.

Weitere Informationen zu Weindegustaion und Sprachenerwerb finden Sie hier: La Scuola Toscana von Sara Gasparri

Simona Di Credico – Gesang

Simona di Creidco wird uns mit auf eine Reise durch die italienische Musik nehmen. Dabei wird sie u.a. Lieder von Botticelli, Paolo Conte, Lucia Dalla, Marco Mengoni und Negramaro interpretieren. Begleitet wird sie dabei von Stefanie Adler.

Stefanie Adler – Klavier

Zum Künstler: Stefanie Adler spielt seit dem sie ein kleines Kind ist begeistert Klavier. Um ihr Können zu perfektionieren studierte sie Schulmusik mit dem Hauptfach Klavier an der Universität Bremen. Seit 2007 ist Sie die Korrepetitorin des Chores der Univerität Bremen.

Sponsoren und Unterstützter

*** Die Preise werden freundlicherweise von den folgenden Unternehmen zur Verfügung gestellt:

Alpenverein Bremen

Bremer Filmkunsttheater (Atlantis, Gondel, Schauburg)

Edition Temmen – Die Bremer Stadtmusikanten (Sonderausgabe Italienisch)

Eiscafe Dolomiten – De Luca in Bremen

Italienischer Sprachkontakt von Simonetta Bifini

L’Italiano con Paolo – Sprachschule

Reisekunst GmbH

S.A. Frega – Import-Export GmbH

Vom Fass Bremen

image_pdfimage_print