Benvenuti

Die heutige Deutsch-Italienische Gesellschaft Bremen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und wurde im Jahre 1946/47 gegründet. Zweck und Ziel der Gesellschaft war und ist die Pflege kultureller Beziehungen zwischen Deutschland und Italien, speziell in Bremen und „umzu“. Durch ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm tragen wir dazu bei, die freund-schaftlichen Beziehungen der beiden Länder untereinander zu fördern. In diesem Sinne lautet unser Motto: „Ein bisschen Italien in Bremen“.

Fotolia_37508303_M_Stiefel Italien

Einige unserer Aktivitäten im Überblick:

• Vorträge mit Referenten aus Deutschland oder Italien;
• Autorenlesungen;
• Konzerte mit italienischen Musikern;
• Kontaktpflege nach Italien durch gegenseitige Besuche;
• Kinofilme auf Italienisch mit deutschen Untertiteln;
• Italienischer Literaturkreis;
• Deutsch-Italienischer Stammtisch „Giorno Fisso“;
• Traditionelles „Sommerfest all’italiana“;
• Koch- und Weinabende;
• Opern- und Theaterbesuche;
• Ausflüge und Reisen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder besuchen unsere Veranstaltungen.

Sie möchten uns und vor allem unsere ehrenamtliche Arbeit längerfristig unterstützen? Gerne begrüßen wir Sie als neue(n) Italienfreund(in) und als neues Mitglied in unserem Verein! Ihr jährlicher Mitgliedsbeitrag sichert den Fortbestand der Gesellschaft.

Zur Mitgliedschaft Werden Sie Mitglied!

Tip: Wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, dann erhalten Sie von uns regelmäßig Hinweise zu Veranstaltungen.

A presto!

Ihr Vorstand

Marco Eggert, Präsident, Geschäftsstelle
Vizepräsident(in) – vakant
Manfred Nieswandt, Schatzmeister
Reinhard Wittenborn, Schriftführer
Inka Stridde, Beauftragte für Programmgestaltung
Edith Herrmann, Beauftragte für Programmgestaltung
Beauftragte(r) für Neue Medien und Sprachvermittlung – vakant

Hier finden Sie auch das aktuelle Programm zum Download

Zweites Halbjahr 2019