Das Weinland Italien – Kultur und Geschichte – Eine italienische Weinreise mit Prof. Hans Kloft

Lade Karte ...

Datum/Zeit
25.03.2011
18:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Villa Ichon

Kategorien


Der Wein hat die Geschichte des Weinlands Italiens geprägt. Dabei hat jede Region ihre eigene Tradition, was sowohl den Wein wie auch die Geschichte und Kultur betrifft. Jede der großen italienischen Provinzen besitzt ihr eigenes Highlight, das in Wein und Historie vorgestellt wird. Die Vielfalt der Regionen spiegelt sich in der Vielfalt der Weine, die sich von Sizilien im Süden bis hin zur nördlichen Provinz Piemont in ihrem unverwechselhaften Charakter zeigen.

Hans Kloft, geboren 1939 in Düsseldorf, Studium der Klassischen Philologie, der Geschichte und der Politikwissenschaft in Köln und Bonn, 1968 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Köln, 1974 Habilitation an der Technischen Hochschule Aachen. Von 1977 bis 2004 Professor für Alte Geschichte an der Universität Bremen. Vielfältige Veröffentlichungen zur antiken Wirtschaft, Sozial-, Religions- und Rezeptionsgeschichte. Langjähriges Mitglied des Akademischen Senats der Universität Bremen, lange Jahre Fachbereichssprecher des Fachbereichs Sozialwissenschaften, Mitglied diverser Kommissionen. Vorstandsmitglied der Wittheit zu Bremen und Vorsitzender des Vereins „Freundeskreis der Antike zu Bremen“. Nach wie vor in der Erwachsenenbildung tätig.