Buchrezensionen

Was lohnt sich zu lesen, was nicht? Hier finden Sie Rezensionen von deutsch- und italienischsprachigen Büchern unterschiedlichster Genres. Die Auswahl der Werke und das Schreiben der Rezensionen erfolgt durch unser Mitglied Frau Dr. Viktoria Adam.

Hinweis: immer wenn Sie kein Buchcover sehen, haben wir vom Verlag keine Freigabe für dessen Verwendung erhalten.

 

Klicken Sie einfach auf die Buchcover um die Rezensionen zu lesen:

Igiaba Scego: La mia casa è dove sono 

Gaspara Stampa: Sonette

Meuth/Neuner-Duttenhofer: Andrea Camilleris sizilianische Küche

Ermanno Cavazzoni: Guida agli animali fantastici

Elena Ferrante: I giorni dellʼabbandono


Rainer Groothuis / Christoph Lohfert (Hrsg.): Rom, ewige Stadt, Sehnsucht im Klischee?