Italienische Kochrezepte

Alle lieben die italienische Küche! Doch die italienische Küche an sich gibt es eigentlich gar nicht, denn sie besteht aus einer Vielzahl von regionalen Küchen. Bedingt durch die geografische Lage und lange Kochtradition Italiens ist sie sehr variationsreich, bekömmlich und umfasst viele unterschiedliche (frische) Zutaten. Allen Gerichten ist im Prinzip eine gewisse Einfachheit gemeinsam. Die italienische Küche legt Wert auf die Qualität der Zutaten und weniger auf eine besonders raffinierte Zubereitung.

Traditionell besteht ein klassisches italienisches Essen aus mehreren Gängen. Als Erstes kommt eine Vorspeise („antipasto“) auf den Tisch, gefolgt vom ersten Gang („primo“), üblicherweise ein Nudel- oder Reisgericht. Es folgt der Hauptgang („secondo“), gerne aus Fleisch oder Fisch bestehend. Es folgt die Nachspeise („dessert“ bzw. „dolce“), entweder Obst oder eine Süßspeise. Und zum Schluss der Espresso („caffè“) und / oder der Digestif oder Likör (umgangssprachlich „ammazzacaffè“).

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann unterstützen Sie uns! Auf dieser Seite möchten wir IHRE italienischen Rezepte publizieren. Dafür benötigen wir natürlich auch ihre Mitarbeit. Senden Sie uns IHRE Lieblingsrezepte, gerne natürlich mit Kochfotos.

Sie dürfen uns auf Deutsch oder Italienisch schreiben.

Wir freuen uns über ihre Zusendungen an vorstand@benvenuti-italia.de

Buon appetito!

Rezeptesammlung:

  1. Maltagliati alla barbabietola con ragù di verza, bietole e castagne (Rezept auf Italienisch)
  2. Tagliatelle di castagne (Rezept auf Italienisch)
  3. Timbale del Gattopardo (Rezept auf Deutsch)
  4. Tre Regioni (Rezept auf Deutsch)
  5. Tiramisu della casa (Rezept auf Deutsch)