„Land der Wunder (Le meraviglie)“ – Italienisches Kino

Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.01.2015 - 28.01.2015
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kino City 46

Kategorien


Kinofilm in Italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln (OmU)/ 
Film in lingua italiana con sottotitoli in tedesco

CH/D/IT 2014, Regie: Alice Rohrwacher, mit Alexandra Lungu, SamLouwyck,
Monica Bellucci, 110 MinutenVorderseite Flyer Land der Wunder

D: Das Leben der 14-jährigen Gelsomina ist hart. Mit drei jüngeren Schwestern schuftet sie von früh bis spät auf einem Hof in einer einsamen Gegend Umbriens. Den Hof hatte ihr Vater, ein deutscher Aussteiger, gemeinsam mit ihrer Mutter gekauft. Mit Cocò, einer Freundin der Familie, werden Schafe, ein Gemüsegarten und vor allem eine kleine Imkerei bewirtschaftet. Doch alles reicht kaum, um über die Runden zukommen. Als Martin, ein jugendlicher Krimineller aus Deutschland, als Hilfskraft auf den Hof kommt, reicht es Gelsomina. Als eines Tages „das Fernsehen“ ins Dorf kommt, um nach traditionellen Familienbetrieben für eine game-show zu suchen, wittert Gelsomina die große Chance, da dem Gewinner viel Geld winkt

„Mit ihrem Spielfilmdebüt CORPO CELESTE wurde Alice Rohrwacher vor drei Jahren als eigenwilliges Regietalent aus Italien entdeckt. Für ihren neuen Film konnte sie im Mai dieses Jahres den Jurypreis in Cannes gewinnen.“ (www.epd-film.de)locandina Meraviglie

I: La famiglia di Gelsomina funziona grazie a regole speciali. E il mondo, fuori, non deve sapere niente delle loro regole, deve essere mantenuto separato e bisogna imparare a mimetizzarsi. Mentre il mondo della campagna si trasforma, dalla città arriva un concorso televisivo condotto dalla fata bianca Milly Catena che promette sacchi di soldi e crociere alla famiglia più “tipica”. Gelsomina vorrebbe partecipare, ma il padre non glielo permette. Un altro problema tormenta Wolfgang: le nuove normative europee per la produzione alimentare. Nella ricerca di manodopera a poco prezzo, egli prende a lavorare con sé un ragazzo tedesco, Martin, iscritto a un programma di rieducazione. La molla si carica: da una parte un bambino silenzioso e sfuggente in cui Wolfgang proietta il figlio maschio tanto desiderato, dall’altra la forza inarginabile di Gelsomina, che è disposta a tutto pur di rivedere la fata bianca. Le meraviglie racconta una storia d’amore piccola e feroce tra un padre e una figlia, con tormenti, gelosie e ritrosie, regali smisurati e dolorosi tradimenti. Racconta il legame tra una famiglia e un territorio in profonda mutazione. E racconta anche di un grande fallimento, da cui però tutti usciranno più forti.

Termine: 

Samstag/Sabato, 24.01.2015 – 20:00
Sonntag/Domenica, 25.01.2015 – 20:00
Montag/Lunedì, 26.01.2015 – 20:00
Dienstag/Martedì, 27.01.2015 – 20:00
Mittwoch/Mercoledì, 28.01.2015 – 20:00

Hinweis: Eventuell kann es noch zu Terminverschiebungen kommen. Diese kommunizieren wir rechtzeitig auf dieser Seite und per Newsletter.

Informationen und Karten erhalten Sie direkt beim City46.

Hier der Trailer und alle Infos zum Film: offizielle Webseite (deutsche Version)  bzw. (italienische Version)

image_pdfimage_print