Lesemarathon Umberto Eco

Lade Karte ...

Datum/Zeit
06.03.2017
19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Bremen

Kategorien


UMBERTO ECO 2010

Umberto Eco, 2010 (© Peter-Andreas Hassiepen)

Deutschland würdigt Umberto Eco ein Jahr nach seinem Tod (†19. Februar 2016)

Dank der VDIG – Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur- Gesellschaften e. V. wird in über 25 deutschen Städten, von den Metropolen Berlin und Hannover bis hin zu kleinen Orten der Provinz, vom norddeutschen Land Schleswig-Holstein bis nach Bayern, Anfang März, fast gleichzeitig ein Lesemarathon stattfinden, um an das Werk des großen italienischen Schriftstellers und Philosophen zu erinnern.

Aus Anlass dieser großen kollektiven Ehrung wird eine umfassende Auswahl von Texten aus dem umfangreichen Werk Umberto Ecos geboten, die seine verschiedenen Facetten, seine vielen Leidenschaften und seine unterschiedlichen Stile und Sprachregister reflektieren.

Die Texte von Umberto Eco werden von vielen Bürgern auf Deutsch und/oder Italienisch gelesen, vereint nicht nur in der Leidenschaft zu Umberto Eco, sondern auch zur italienischen Sprache und Kultur.

In Bremen nehmen an dieser Veranstaltung über 20 Leser teil. Jeder von diesen wird für einige Minuten ein kurzes Stück aus einem der Werke von Umberto Eco lesen.

Eintritt: frei

Das Projekt wird mit freundlicher Unterstützung der Verlage Carl Hanser (München), Bompiani, La Nave di Teseo (Mailand) und Harvard University Press (Harvard) sowie der Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e. V. realisiert. Weitere lokale Kooperationspartner sind die Stadtbibliothek Bremen und das Fremdsprachenentrum der Hochschulen im Lande Bremen

hanser_logobunt_klein        VDIG_Logotypo_gross         logo-stadtbibliothek   logo_fzhb_sw

image_pdfimage_print