“Novecento“ von Alessandro Baricco

Lade Karte ...

Datum/Zeit
19.03.2005
20:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
Scenario

Kategorien


Eine musikalische Lesung in deutscher und italienischer Sprache mit Johannes Henn und Marc Lüdicke am Klavier

Fürs erste jedenfalls spielen Johannes Henn und Marc Lüdicke das letzte Mal in Bremen Novecento, die Legende vom Ozeanpianisten. Wer es noch nicht gesehen hat, oder wer es noch einmal sehen möchte, sollte die Gelegenheit beim Schopfe greifen, es lohnt sich: die Kritkerin der „Rheinpfalz“ schrieb am 28 Februar: „Lüdicke lässt das Klavier Wellen schlagen. Henn als Erzähler ist rythmusstark, seine Sätze treiben auf den tönenden Wellen auf und ab.“ Ein wunderschöner Abend!

image_pdfimage_print