Vortragsreihe des Zentrums für Weiterbildung und des Studiengangs Italianistik der Universität Bremen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
20.10.2004 - 24.11.2004
19:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Gästehaus der Universität

Kategorien


Immer Mittwoch, 20. Oktober bis 24. November 2004 um 19.30 Uhr

Die Vortragsreihe „Italiens Literaturen und Kulturen“ trägt diesen programmatischen Titel, um die in der Forschung der letzten Zeit immer nachdrücklichere Akzentuierung der kulturellen Vielfalt Italiens zu verdeutlichen. Die aufgegriffenen Themen sollen einem weiten Kreis von Italieninteressierten einen Einblick in diese Vielfalt gewähren.

Mittwoch, 20.10.2004
Elisabeth Arend: Programmatische Vorbemerkungen zur Vortragsreihe und Vortrag zum Thema „Triest als literarischer Ort“

Mittwoch, 27.10.2004
Elisabeth Burr: „Italienische Dialekte und digitale Kultur“

Mittwoch, 03.11.2004
Elisabeth Dickmann: „Das Risorgimento und die kulturelle Vielfalt Italiens: Publizistik, Musik und Architektur im Dienste der italienischen Nation“

Mittwoch, 10.11.2004
Antonella Lavagno: „Italianität in Deutschland am Beispiel der Schriftstellerin Marisa Fenoglio“

Mittwoch, 17.11.2004
Dagmar Reichardt: „Neuere Literatur aus Sizilien“

Mittwoch, 24.11.2004
Sabine Witt: „Italienische Märchenwelt“